Warrior Brotherhood

Die einfachste Variante eine Alpha-Strike Armeeliste zu bauen ist, möglichst viele Stromcast Einheiten zu spielen um diese dann 66% mittels der Aus dem Sturm Regel in der ersten Runde auf den Tisch zu bringen. Eigentlich wäre hier noch die Fähigkeit Blitzschlag (+/-2 auf den Aus dem Sturm Wurf) optimal, aber leider liegen alle Warscroll Batallions, die diese Fähigkeit verleihen, jenseits der 2000 Punkte Marke. Damit ist man dann aber gezwungen viele kleine Einheiten zu spielen, da es einem sonst in einem von neuen Spielen passiert, dass die eine wichtige große Einheit erst in Runde 3 erscheint. Um das zu verhindern kann man (im Moment, zumindest bis das Generals Handbook 2 erscheint) noch das alte Warrior Brotherhood Warscroll Batallion spielen.

Bei diesem kann man sich für jede Einheit jede Runde aussuchen, diese 9″ entfernt von gegnerischen Einheiten auf dem Tisch zu platzieren. Ein Charge gelingt dann zwar erst einmal nur zu 28%, nimmt man jedoch einen Knight Vexillor als eine der Möglichen Auswahlen in das Batallion auf, so erhöht sich die Chance für Einheiten innerhalb von 12″ zu diesem auf knapp 48%. Da man ohnehin oft zusammen stehen wird um den Vexillor Buff zu nutzen, nimmt man gleich noch als General einen Lord Celestant mit Standhafter Verteidiger mit, so dass man zumindest geschützt ist, sollten einige Charges nicht klappen. Als Abrundung passen dann noch gut der Celestant Prime, der in der Dritten Runde aus dem Himmel herabsteigt und nochmal an einer anderen Stelle der Platte für Unruhe sorgen kann, und der Lord Castellant für den netten +1 Rüstungsbuff, der aber leider mit der Aus dem Sturm Regel aufs Spielfeld kommen muss.

Treue: Stormcast Eternals

Leaders

Battleline

Units

Battalions

  • Warrior Brotherhood (140)

Total: 1980/2000

110 Wunden

0-3 Drops

370 €

 

Mit dieser Liste muss man zu Beginn nichts aufstellen, und sollte man den Wurf um den ersten Spielzug gewinnen, lässt man wohl fast immer den Gegen beginnen, da er so in einem Spielzug keinen Schaden machen kann und man selbst direkt die Chance auf einen Doppelzug hat. Dann dropt man Runde 1 mit dem kompletten Warrior Brotherhood um die beiden Charaktere herum und versucht möglichst viele erfolgreiche Charges zu setzen. Wenn einem dann aufgrund der geringen Bewegung etwas die Puste ausgeht, kommt in Runde 3 der Prime und mischt noch einmal Gegner auf, die man sonst nicht erreichen kann.

Wie stark ist dann so ein Alpha-Strike im Schnitt? Im Fernkampf teilen die 10 Judicators mit den 3 Prosecutors zusammen etwa 5 Wunden aus (gegen eine 4+ Rüstung). Die Retributors fügen den selben Rüstungen 11, die Liberators je knapp über 4 Wunden zu. Dabei schafft etwa jede zweite Einheit den Charge. Die Prosecutors schaffen ihren Charge zu 75% und fügen dann noch eine weitere knappe Wunde zu. Dazu kommen noch einmal knapp zwei Wunden vom Umhang des Celestant. Wären wir zusammen bei etwa 25 Wunden.

Noch ein paar kurze Überlegungen zum Celestant Prime: Kommt er in Runde 1, hat er, wenn er in jedem Spielerzug im Nahkampf kämpfen sollte maximal 20 Attacken. Kommt er in Runde 2, hat er maximal 24 Attacken. In Runde 3 hätte er 36 Attacken. Trifft er in Runde 4 ein hat er nur noch 32 Attacken. Und kommt er in Runde 6 hat maximal noch 20 Attacken. Maximal heißt in dem Fall, dass man selbst die Hinrunde jeweils hat, wenn der Gegner die Runde beginnt sind es immer noch weniger. Optimal lässt man ihn also in Runde 3 erscheinen.

Seinen Charge schafft er in dieser Runde dann garantiert, wenn man für den Charge eine 3 würfelt und dann den anderen Würfel falls nötig auf die 6 dreht. Das ist in 8 von 9 Fällen möglich. Die 6 Attacken machen dann gegen eine 4+ Rüstung insgesamt 10 Wunden.

Insgesamt kann man sagen, dass man gegen einen Kunnin Rukk damit ganz gut dasteht, da man den Big Boss im Fernkampf gut erledigen kann. Benutzt ein Kharadon Overlord Spieler aber seine Battelline Units um seine Thunderers und Khemists vor Charges zu schützen, muss man schon einen Doppelzug haben, um auch Schaden auf die wichtigen Elemente durch zu bekommen.

Die 27 Skyfires haben auch nur bedingt Probleme, da auch sie sich hinter billigen Einheiten verstecken können, sich dezentral aufstellen und dann ihre Beweglichkeit ins Spiel bringen können.

 

Aber das war auch nur der erste Entwurf einer First-Strike Armee, in den nächsten Tagen werde ich hier noch weitere (und bessere) vorstellen.

3 thoughts on “Warrior Brotherhood

  1. Warum werden meine Kommentare gelöscht?

    Zu deiner alpha Strike solltest du bedenken das standhafter Verteidiger nur gilt wenn du nicht gecharge hast.wenn man komplett chargst fehlen die ganzen Synergien.

    Der Celestant Prime in der erste runde auf das Feld holen ist so fahrlässig das du ihn zu 90% der Fälle in runde 2 wieder vom Feld nehmen kannst weil so schnell mit Zauber bombardiert wird.Deswegen sind die 20 Attacken völlige Theorie. Falls dein Gegner den Prime in einer Runde nicht tötet, ist es mega fail.

  2. Beiträge werden nicht gelöscht. Da der Blog noch recht neu ist habe ich für den Moment eine Einstellung gewählt, bei der ich Kommentare freischalten muss. Das unterdrückt unnützen Spam ganz gut bisher.

    Der standhafter Verteidiger wirkt nur wenn man nicht chargt, korrekt, hatte ich doch auch so geschrieben: „so dass man zumindest geschützt ist, sollten einige Charges nicht klappen.“

    Den Prime würde ich wie gesagt in Runde 3 holen. In Runde 1 kommt der „normale“ Celestant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.