Plasma oder Melter

Spätestens seit dem Henning mit seiner Astra Militarum Liste das Mob VIII gewonnen hat, sollte allen klar sein, dass Listen mit billigen Drop Truppen mit „schweren“ Waffen in dieser Edition etwas ist, mit dem man rechnen muss. Dank der Vulture Gunships verfügt die Liste bereits über eine Menge Schuss mit niedrigem DS und Damage 1. Was dann noch fehlt sind Waffen um auch schnell und zuverlässig Gegner mit guter Rüstung und mehreren Lebenspunkten anzugehen. Hier hat man die Wahl zwischen Scions oder Elysian Drop Troops (wie bereits hier besprochen), jeweils ausgerüstet mit Meltern oder Plasmawerfern. Doch welche der beiden Waffen lohnen sich mehr?

Das Paket mit Tempestor Prime, 10 Tempestus Scrions und 4 Tempestus Command Squad samt 8 Plasmawerfern kostet 228 Punkte. Gegen Widerstand 7 und 3er Rüstung macht man hier mit überladenen Waffen 13,8 Schaden im Schnitt und verliert 0,4 Punkte durch an Überladung sterbende Scions. Schiesst man auf Ziele mit -1 auf den Trefferwurf macht man noch 10,9 Schaden und verliert selbst 3,6 Punkte durch sterbende Scions.

Spielt man statt dessen Melter, so zahlt man 269 Punkte, also etwa 18% mehr. Gegen Widerstand 7 und 3+ Rüstung macht man auf lange Melterreichweite 14,5 Schaden im Schnitt. Schiesst man auf Ziele mit -1 auf den Trefferwurf macht man noch 11,4 Schaden. Normalisiert man das mit den 18% mehr Punktekosten so macht man pro 228 Punkte noch 12,3 bzw. 9,7 Schaden. Käme man in der Runde nach dem Drop auf kurze Reichweite so wären es etwa 15,8 bzw. 12,5 Schaden (pro 228 Punkte).

Bedenkt man jetzt noch auf über 12″ Schaden machen kann und dass gegen Modelle mit z.B. nur 2 LP beim Melter oft Schaden verpufft, fällt die Wahl ganz klar auf den Plasmawerfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.