Gnarlroot Wargroove

Eine Treuefähigkeit der Sylvaneth besagt, dass man eine Einheit oder ein Battalion in der verborgenen Enklave aufstellen und in einer beliebigen Bewegungsphase aufs Schlachtfeld bringen darf. Damit kann man jede Sylvaneth Armee auch als Firststrike Armee spielen. Bauen wir also einmal eine mögliche Armeeliste um das hier möglichst gut kontern zu können: Jede gute Sylvaneth Armee beginnt mit einem Household Battalion in einer Gnarlroot Wargroove. Das gibt einem den Vorteil, dass alle Sylvaneth Zauberer die wir mitnehmen 2 Sprüche wirken werden können, und zudem einen Zauberspruch kennen um Modelle in angeschlagenen Einheiten wiederherzustellen (was dann keine Verstärkungspunkte kostet!).

 

Treue: Sylvaneth

Leaders

Battleline

Units

Warscroll Battalions

  • Gnarlroot Wargroove(80)
  • Household (20)

Total: 2000/2000

122 Wunden

1-9 Drops

399 €

Man baut mit seinem Slyvaneth Wyldwood (der ja aus drei GW-Wäldern besteht) eine  Kette von der Mitte der gegnerischen Aufstellungszone zur eigenen Aufstellungszone. Man kann jetzt normalerweise seine Armee so schneiden, dass man immer weniger Drops hat und aussuchen darf wer beginnt. Man stellt den Branchwych genau mittig vorne in die eigene Aufstellungszone. Wenn der Zwerg jetzt nicht von den Spites gefressen werden will bleiben ihm genau ein Viertelkreis mit 9″ Radius als Aufstellung in einer der Tischecken. Nach dem aktivieren der Generalsfähigkeit haben Drycha und der Treelord keine Angst mehr vor den Mörsern und durch die Wurzeln der Reiche nach vorne porten und Druck machen. Die Tree Revenants können von der Tischkante erscheinen und mit ihrem Reroll eine Charge versuchen. Die Hunters erscheinen und töten mit etwas Glück 3 Khemists, was den Output des Gegner schoneinmal auf 100 Schuss Mörser und 42 Schuss Light Skyhook reduziert. Mit den Mörsern kann er gerade einmal eine eingegrabene Einheit Hunters töten. Die Skyhooks müssen jetzt Drycha töten, was sie relativ sicher auch schaffen. In der nächsten Runde sterben dann die restlichen Khemists durch Beschuss und Magie und im Nahkampf wird die große Company gebrochen. Damit sollte dann das Spiel entschieden sein, vor allem weil der Zwerg bis hierhin noch nicht punkten konnte und in seiner Ecke festsitzt. Wagt er sich in die Tischmitte wird er noch schneller dezimiert, da er dann schneller in Reichweite der Zaubersprüche ist.

 

EDIT:

Um nochmal klar zu stellen wie ich das mit den Wäldern meinte folgendes Bild:

Wyldwood Placement

Rot: Eigene Aufstellungszone

Blau: Teil der eigenen Aufstellungszone, von wo man in den Wald reisen kann.

Dunkelgrün: Wälder, alle innerhalb von 1″ zu jeweils den anderen beiden Waldteilen

Hellgrün: Aufstellungszone des Gegners

Pink: Mögliche Endpunkte einer Reise durch die Wälder

 

7 thoughts on “Gnarlroot Wargroove

  1. Kettenbildung von WW sind nicht erlaubt, alles drei Wälder müssen im 1″ Umkreis voneinander sein.

    1. Korrekt, das sollte ich nochmal klarstellen: Man stellt zwei Wälder der Länge nach aneinander, so kommt man auf etwas mehr als 21″. Den Dritten Wald muss man jetzt so neben diese beiden stellen, dass er BEIDE ersten Wälder „berührt“ (1 Zoll Abstand). Jetzt baut man das ganz so auf, dass der Walf direkt an der eigenen Aufstellungszone beginnt und stell alles wichtige innerhalb von 3″ um den Wald auf. Dann kann man sich 24″ nach vorne durch den Wald bewegen.

      1. Gerade kein Zugriff aufs Battletome: Drycha ist ein named Charakter und kann keine Artefakte nehmen oder?

  2. Falls du das FAQ brauchst. Englisches Order FAQ (Version 1.1)

    Q: If I set up a Sylvaneth Wyldwood that is made up of three
    Citadel Woods, does each Citadel Wood need to be within 1″ of
    both of the other Citadel Woods, or can it be set up within 1″
    of only one of them? In other words, can I set up a Sylvaneth
    Wyldwood in a row, or must it be set up in a clump?
    A: Each Citadel Wood must be set up within 1″ of both
    of the other Citadel Woods (i.e. in a clump).

  3. konkreter gefragt: 😉

    gibt es weitere Wald-reise-Fähigkeiten der Sylvaneth?
    Bisher kenne ich nur eine, die, nach warhammer community guide, es lediglich erlaubt in andere Wälder zu reisen.

    Da ich selbst Sylvaneth nicht spiele und auch das Buch nicht habe, fänd ich das mal interessant.

    „Travelling the Spirit Paths

    One of the main uses of Wyldwoods is “teleporting” sylvaneth around the table. The faction has multiple ways of doing this, including its battle traits Forest Spirits and Navigate Realmroots. One thing to keep in mind, though, is you can’t “teleport” between Citadel Woods within the same Wyldwood – it must be another Wyldwood, like the lush one on the right:“

    Quelle: https://www.warhammer-community.com/2017/02/26/age-of-sigmar-spotlight-sylvaneth-part-4/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.