Eldar Phoenixkönige

Die Eldar Phoenixkönige sind Asurmen (Dire Avengers), Jain Zar (Howling Banshees), Karandras (Striking Scorpions), Fuegan (Fire Dragons), Baharroth (Swooping Hawks) und Maugan Ra (Dark Reapers). Warp Spiders und Shining Spears gehen leer aus. Die Besprechung der Aspekt Warriors findet sich hier

Asurmen verleiht allen Einheiten von Aspekt Warriors in 6″ einen 5+ Rettungswurf (4+ für Dire Avengers). Leider haben Aspect Warriors eher Angst vor hochfreuquenten Kleinkaliber Feuer, wogegen der Rettungswurf gar nicht bringt. Genau wie Dire Avengers ist er gegen Marines ganz gut, wobei seine Stärke eher im Nahkampf liegt. Da man ohne ihn keine Dire Avengers spielt und er sie nicht entscheidend besser macht ist er leider zu schlecht, um ganz vorne mitzuspielen.

Gegen befreundete Einheiten von Howling Banshees im Umkreis von 6″ um Jain Zar darf der Gegner kein Abwehrfeuer geben. Ansonsten darf ein Gegner im Nahkampf mit ihr eine Waffe nicht benutzen. Auch hier ist also der Buff also ganz ok, aber nicht überwältigend. Ansonsten hat sie die selben Fähigkeiten wie normale Banshees. Wenn man Bashees spielen würde, könnte man sie analog zu Asurmen gut mitnehmen. Da man das nicht tut, muss auch sie leider zu Hause bleiben.

Kharandras verdoppelt durch den Tod durch eintausend Stiche den Schaden, den befreundete Skorpion Einheiten in 6″ um ihn austeilen. Das ist auch wieder nett, aber nicht mehr. Auch er hat alle relevanten Eigenschaften der Skorpoins. Auch ihn könnte man spielen, wenn man Skorpione spielen würde. Tut man aber nicht.

Dieses Problem hat zumindest Fuegan nicht, da Feuerdrachen sehr gut spielbar sind. Ihnen gibt er (genau wie ein Autarch) in 6″ Trefferwürfe von 1 wiederholen. Für den Aufpreis von knapp unter 100 Punkten gegenüber dem Autrach teilt er auch deutlich mehr aus, gerade wenn er verwundet wurde. Ich würde ihn einmal antesten (statt Autarch und einem Trupp Drachen), da man mit Feuerdrachen ohnehin auf 12″ an den Gegner heran will, kann man dann auch in den Nahkampf, und mit 2+ Hose und 5+ FNP ist er auch hinreichend stabil dafür. 

Baharroth ist der billigste der Phoenix Lords. Er bufft analog zu Fuegan alle Swooping Hawks in 6″ mit Trefferwürfe von 1 wiederholen und darüber hinaus alles Aspekt Warriors in 6″ mit +1 auf den Moralwert (+2 für Hawks). Ansonsten hat er die selben Fähigkeiten wie ein normaler Swooping Hawk. An sich finde ich ihn sehr interessant, auch sein Output ist in Ordnung (im Gegensatz zu den Hawks), allerdings läuft sein Autarch Buffs ins leere und wenn man für ihn den Autarch nicht zu Hause lassen kann ist er leider etwas zu teuer.

Der letzte im Bunde ist Maugan Ra. Auch er verleiht „seinen“ Aspekt Krieger Wiederholungswürfe von 1. Er darf zweimal in der Fernkampfphase schießen und tritt immer auf 2+ (außer Abwehrfeuer). Leider ist auch sein Aufpreis zum Autarchen in der 100 Punkte Region und damit zu teuer.

Insgesamt leiden fast alle Phoenix Lords daran, dass ihre Buffs für andere Einheiten nicht stark genug sind, und sie gerade im Beschuss schlecht mit ihren Punktewerte skalieren. Wenn einer von ihnen spielbar ist, dann auf jeden Fall Fuegan. Hier würde ich aber auf jeden Fall einen Play-Test machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.